20 Jul
Jakobimarkt
20-07-2018 - 23-07-2018
27 Jul
Staffeltag Frauen in Oedheim
27-07-2018 19:30 - 21:30
16 Aug
TSV Michelfeld II - TSG Frauen ( F )
16-08-2018 19:00 - 21:00
25 Aug
Sommernachtsfest
25-08-2018



Ein tolles Abschluss - Wochenende der C Juniorinnen!!!!

Am vergangenen Wochenende hatten unsere C Mädels ihren Saisonabschluss! Am Samstag ging es nach Stuttgart- Mühlhausen auf ein Turnier! Hier würde der 6. Platz erkämpft! Mit dem uns fremden 9er Modus und gefühlten 35° Celsius machten unsere Mädchen das richtig gut! Nach einem Ausfall von Johanna im ersten Spiel, musste im 2. Spiel auch noch unsere Torhüterin Sopie verletzt ausgewechselt werden! Vivien ging ins Tor und machte ihre Sache super!

Nach dem Turnier fuhren wir weiter nach Neuffen wo wir unsere Zelte aufschlagen durften! Vielen dank hier an den VfB Neuffen für die geniale Gastfreundschaft!!! Nach dem Aufbau wurde gegrillt und gemütlich zusammen gesessen! Die Mädels hatten eine tolle Idee für Ihre Trainer als Geschenk! Ein Bildband in dem sich alle Spielerinnen verewigten, mit persönlicher Widmung und Die Bilder des Jahres! DANKE!!!!!

Um 12:00 Uhr machten wir eine kleine Nachtwanderung! Danach wurde noch mit den C Juniorinnen von Neuffen gefeiert!

Um 03:30 Uhr gab es dann noch Gegrilltes da Emily Lara Sophie Vivien Chani und Dani noch Hunger bekamen!

Um 9:00 Uhr am Sonntag gab es dann Frühstück!

Hannah, Franzi, Johanna, Lea, Laura, Chayenne, Maren und Jaqueline waren hier eindeutig im Vorteil, da sie kein Nachtgrillen genossen hatten! Nach dem Frühstück wurde abgebaut und eingepackt!

Um 12:00 Uhr begann das Turnier in Neuffen, wo wir auch wieder den 6. Platz belegten! Mit wenig Schlaf und bei 35° Celsius nicht so schlecht!

Um 16:00 Uhr traten worden dann die Heimreise an!

Danke an Birgit, Danny und Florian Müller, Andrea Schmitzl, Chatrin Weiß, Rasch und vorallem Dani Balmer für die tolle Unterstützung! Es war ein geiles Wochenende!!! Danke auch den Mädels für eine tolle Saison!!!

Beim letzten Turnier der B-Juniorinnen in Neuffen in der Saison 2015/16 belegten die B-Mädchen den 4. Platz.

Gleich beim ersten Spiel zeigte Hall wo es lang ging und kamen zu einem 1:0 durch ein Tor von Fatiha, das auch für diesen Tag das einzige Tor des Tages war. Im Spiel gegen den VfB Neuffen endete es Torlos 0:0. Nachdem dann Marit die Spielführerin und Lisa wegen einer Schulveranstaltung die Heimreise antraten kam im Sturm keine Entlastung mehr. Die Haller Mannschaft kämpfte musste aber in den zwei folgenden Spielen immer noch kurz vor dem Ende ein Tor hinnehmen. Trotz der hohen Temperaturen und mit nur einem Auswechselspieler gaben die Girls alles.Leider reichte es zum Schluß mit vier Punkte nur zum vierten Platz .

Kurz vor der Heimreise überreichten die Mädchen dem Trainer Kurt als Dank und zur Anerkennung einen kleinen Geschenkkorb worüber er sich sehr freute.

Bis Mitte August entfällt das Training. Wir wünschen schöne Ferien und den 1999er viel Erfolg bei den Aktiven.

Zum Saisonabschluss fuhren die Mädchen der TSG Frauauenfußballabteilung mit ihren Betreuern Silke Feiler und Kurt Möller für 5 Tage in die Mecklenburgische Seenplatte nach Neustrelitz.

Schon um 4 Uhr ging es am Freitagmorgen mit zwei Fahrzeugen Richtung Norden. Nachdem in die Jugendherberge Feldberg erreicht wurde, wurde auch gleich die Gegend mit den vielen Seen erkundet.

Am Samstag waren wir dann Gast im Rathaus von Neustrelitz wo uns Bürgermeister Andreas Grund mit seinem Sportdezernenten begrüßte. Nach der Stadtführung war das erste Spiel gegen die TSG Neustreltiz. Das Spiel ohne Abseits machte den Hallerinnen zu schaffen und so stand es zur Halbzeit 5:0 für Neustrelitz. In der zweiten Hälfte lief es dann besser und so endete das Spiel bei starkem Windböen und Regen 7:3 für Neustrelitz. Der Abend mit dem Viertelfinalspiel Deutschland - Italien beendet.

Sonntagfrüh ging es nach Warnemünde an die Ostsee. Leider gab es immer wieder einzelne Regenschauer. So freuten sich die Mädchen auf das um 17 Uhr angesetzte Freundschaftsspiel gegen den Rostsocker FC. Gegen den Mecklenburgischen Landesmeister wollten es die TSG`ler besser machen. Am Ende gewann Rostock mit 4:2 (2:2).

Für den Montag war Teamfindung angesagt. Mit Viererkanus ging es vom "Breiter Luzin" in den "Schmalen Luzin" und wieder zurück. Nach ein paar Ruhestunden ging es zum Abschluss zur TSG Neustrelitz. Es wurde gegrillt und die Spielerinnen der TSG Neustrelitz brachten tolle Salate mit. Nach dem Abendessen wurden kleine Gastgeschenke ausgetauscht und uns von Bürgermeister Andreas Grund der auch wieder anwesend war, das neue Stadion der TSG Neustrelitz vorgestellt. "Ein Schmuckstück" sagte eines unserer Spielerinnen! Danach verabschiedeten wir uns von den Offiziellen.

Dienstag ging es wieder auf die lange Heimreise in Richtung Schwäbisch Hall. Es wird noch einige Tage dauern bis alle B-Juniorinnen die vielen neue Eindrücke der Reise verarbeiten haben.

Rahmenterminplan als PDF

 

Am vergangenen Montag fand der jährliche Elternabend des B-Trainers Kurt Möller statt.

 

Die Eltern wurden über die vergangene Saison 15/16 informiert und das die Mädels super und ohne Probleme mitgemacht hatten. Zum Dank dafür geht es vom 1.7. bis 5.7. in die Haller Partnerstadt Neustrelitz. Es stehen noch zwei Turniere ( So 10.7. Neuffen und Sa 23.7. Crailsheim) an, danach verlassen uns die 1999 Jahrgänge in Richtung Aktivenmannschaft. Weitere Spielerinnen der Jahrgänge 2000 erhalten die vorzeitige Freistellung für die Aktivenmannschaft. Zum Schluß wurde der Film vom Klettergarten gezeigt.

Pfingstferien und Urlaub machten es dem Trainer Hans Zaulich bei der Aufstellung der Mannschaft nicht leicht. Mit einer Rumpfmannschaft mussten die Haller Spielerinnen zum Tabellen vierten SC Urbach fahren.

 

Gleich in der ersten Halbzeit ging SC Urbach durch Leonie Dieterich (15.) mit einem Abseitstor mit 1:0 in Führung. Hall war kurz aus der Fassung und so folgten die Treffer durch Lisa Eichinger (18.), Yvonne Stecher (28.) und Leonie Dieterich (31.) zum 4:0 Halbzeitergebnis.

 

Die Zweite Halbzeit lief dann etwas besser. Die Laufbereitschaft war größer und so konnte Hall in der 49. Minute durch Nicole Wagner auf 4:1 verkürzten . Wiederum war es Leonie Dieterich (76,) die auf 5:1 erhöhte. Dann fielen die Tore im Minutentakt. 5:2 Tor TSG Melanie Schierle (82.), 6:2 Melanie Mischke (84,) und 7:2  Jessica Schindler (92.).

 

Hall fällt damit auf den 6. Tabellenplatz zurück und hat am 5.Juni sein letzte Heimspiel gegen den SV Leingarten.

Berichte, Bilder und Videos findet ihr unter www.fupa.net oder http://www.swp.de

Video - http://www.fupa.net/tv

Bilder - http://www.fupa.net/galerie

Bericht - http://www.swp.de/schwaebisch_hall/sport/fussball

Nieselregen und dann noch das frühe Aufstehen in den Schulferien waren unsere Mädchen nicht gewohnt. Trotzdem um 9 Uhr ging es ab nach Weinsberg. Dort angekommen ging es auf die Burgruine "Weibertreu". Einige wollten einfach nicht den Berg erklimmen und suchten vergeblich nach dem WLAN.  Bis Marit sagte: " Auf der Ruine gibt es ein WLAN!" Da konnte viele das Tempo nicht mehr mithalten, so schnell waren die Mädchen auf der Burg.

 

Die Aussicht war toll und das Wetter wurde immer besser. Auch ein Geburtstagskind war unter den Teilnehmern. Zum Jubeltag wurde dem Geburtstagskind "Mosi "ein Lied gesungen. Danach gab es ein paar kleine Geschenke. Gegen 12 Uhr ging es auf die andere Bergseite zum Klettergarten. Nach kurzer Sicherheitsunterweisung ging es 3 Stunden unter den Baumwipfeln entlang. Bis zur Erschöpfung! Nach der Heimfahrt hatten viele keine Lust mehr auf eine Geburtstagsparty, so müde waren sie. Fazit: Allen hat es sehr gut gefallen.

 

Bilder Online ...

Dienstag, 7. Juni 2016 um 18:30 Uhr

im Optima Sportpark, Spitalmühlenstraße, Schwäbisch Hall

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Totenehrung
2. Grußworte
3. Berichte
4. Aussprache
5. Entlastung
6. Wahlen
7. Beitragsanpassung
8. Ehrungen
9. Anträge
10. Verschiedenes

Anträge zur Delegiertenversammlung müssen bis zum 24. Mai 2016 schriftlich (mit Begründung) bei der Geschäftsstelle der TSG (Neue Reifensteige 41 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) eingereicht werden.”

Kurt Hocher, Präsident

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen