Am Sonntag war die TSG Schwäbisch Hall beim FC Creglingen zum ersten Rückrundenspiel der Saison 2015/2016 zu Gast. Nach einigem Abtasten gingen die Hallerinnen in der 17. Minute durch Natalie Friedrich nach Vorarbeit von Elisabeth Barth in Führung. Diese währte jedoch nicht lange, denn bereits sechs Minuten später glich die Heimmannschaft durch Lena Melber etwas glücklich aus. Die TSG erspielte sich in der ersten Halbzeit noch einige Tormöglichkeiten, die jedoch alle ungenutzt blieben. Drei Minuten nach dem Seitenwechsel machten es die Hallerinnen besser. So setzte sich Christina Knorr auf der rechten Seite durch, den Pass vor das Tor konnte Nicole Wagner nicht erfolgreich verwerten, ihren Abpraller versenkte Alisa Zaulich aber zur erneuten Führung. In der Folge verlagerten sich die Hallerinnen etwas mehr auf die Defensive, blieben hier aber stets konzentriert, so dass sich die Heimmannschaft keine Torchancen herausspielen konnte. In der 82. Minute war es dann Nicole Wagner mit einem schönen Schuss ins linke obere Eck, die den 3:1-Endstand herstellte.

Mit diesen verdienten drei Punkten klettert die TSG nun auf Platz vier und hat in der nach wie vor sehr engen Tabelle fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Nächste Woche gilt es am Sonntag, den 20.03.2016 um 11:00 Uhr, gegen den TSV Ilshofen beim ersten Heimspiel des Jahres nachzulegen. Bereits am Samstag, den 19.03.2016, startet die zweite Mannschaft der TSG Schwäbisch Hall beim VfB Neuhütten ebenfalls in die Rückrunde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen