20 Jul
Jakobimarkt
20-07-2018 - 23-07-2018
27 Jul
Staffeltag Frauen in Oedheim
27-07-2018 19:30 - 21:30
16 Aug
TSV Michelfeld II - TSG Frauen ( F )
16-08-2018 19:00 - 21:00
25 Aug
Sommernachtsfest
25-08-2018



Am Ende waren es 12 Tore

Beim Spiel B- Juniorinnenspiel gegen den TSV Eutendorf wurde den wenigen Zuschauern ein spannendes Spiel geboten.
Schon in der 15.Minute ging die TSG durch Milena Schafroth mit 1:0 in Führung. Eine Minute später erhöhte Marit Igney auf 2:0. TSV Eutendorf verkürzte in der 20. Minute auf 2:1.
Hall wechselte: Sabina Stoll für Stefanie Vollwerker, Lisa Breitkreuz für Heidi Kütterer und Fathia Messauodis für Joanne Heldt. Fathia erhöhte in der 27. Minute mit einen satten Schuss auf 3:1. In der 28. Minute kam Rana Celik für Marit Igney. Der TSV Eutendorf steckte nicht auf und glich in der 31.und 38. zum 3:3 Halbzeitstand aus.
Die Haller Mädchen waren die harte aber faire Spielweise des Gegners nicht gewöhnt und so konnte nach der Halbzeit Eutendorf durch lange Bälle in der, 42.,45. und 55. Minute auf 3:6 davonziehen. Verletzungsbedingt musste in der 58. Minute für Milena (Lisa) und Selina Kern (Fathia) gewechselt werden. Lisas erster Angriff wurde mit einem Abprallertor belohnt. Jetzt wurde wieder gekämpft und gelaufen und so konnten Stefanie Vollwerker (68.) und Sabina Stoll (78.) zum verdienten Unentschieden ausgleichen.
Fazit: Hall hatte nach einer sicheren geglaubten Führung nicht mehr miteinander gespielt und die Raumeinteilung wurde vernachlässigt. Torchancen wurden mehrfach vergeben. Positiv war der Kampfgeist am Ende den die Mannschaft zeigte. Somit können wir mit dem Unentschieden zufrieden sein!
Gespielt haben: Marit Igney, Selina Kern, Joanne Heldt, Stefanie Vollwerker, Elena Corell, Heidi Kütterer, Milena Schaffroth, Sabina Stoll, Fathia Messaoudi, Lisa Breitkreuz, Rana Celik.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen