21Jan
21-01-2018 10:00 - 17:00
HBM Frauen in Ilshofen
17Feb
17-02-2018 17:00 - 19:00
TSG Frauen - TSV Ruppertshofen
25Feb
25-02-2018 10:00 - 12:00
TSG Frauen - VfR Murrhardt



Die Haller D- Mädchen, mit ihrem Trainer Andreas Horlacher und Betreuer Sven Kohl, erreichten das Halbfinale im WFV Sparkassen Junior-Cup des Bezirks Hohenlohe. Beide Finalspiele endeten nach 10 Minuten mit 0:0 und mussten im 6-Meterschiesen entschieden werden. Leider hatten die Gils kein Glück und so mussten sie sich mit dem 4. Platz begnügen was auch ein großer Erfolg ist.

Treuer Fan und Linienrichter mit dem DFB Ehrenamtspreis ausgezeichnet


Seit knapp 30 Jahren steht auch Peter Falk Wochende für Wochenende mit der Fahne an der Seitenlinie und unterstützt so Mannschaft und Schiedsrichter. Kein Auswärtsspiel ist ihm zu weit, keine Witterungsbedingungen sind ihm zu widrig. Selbst bei unseren Jugendspielen ist er häufig anzutreffen - selbstverständlich mit der Fahne in der Hand. Das erste Mal „winkte" Peter bereits 1957, damals noch als zwölfjähriger Bub, für Hessental.

Wir Gratulieren

 

Bild: Peter Falk, Rosalinde Kottmann WFV, Ralf Bantel Berzirksvorsitzender

31.01.2016 Frauen ab 13:00 Uhr in Wendlingen a.N.

>> Spielplan als PDF download

>> Anschreiben als PDF download

>> Durchführungsbestimmungen als PDF download

30.01.2016 C - Juniorinnen ab 13:00 Uhr in Weikersheim - >> Spielplan als PDF download

31.01.2016 B - Juniorinnen ab 14:00 Uhr in Weikersheim - >> Spielplan als PDF download

31.01.2016 D - Juniorinnen ab 10:00 Uhr in Weikersheim - >> Spielplan als PDF download

D,C und B - Juniorinnen qualifizieren sich alle für die Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften des Bezirks Hohenlohe am 30. und 31. Januar in Weikersheim !!!

Gratulation an Die Spielerinnen und die Trainer!!

Tor von Milena Schaffroth reicht fürs Endfinale

 

Ilshofen: Ohne die Stammspieler Marit und Anna qualifizierten sich die B-Juniorinnen mit einem 4. Platz für das WFV Bezirks-Endfinale am 31.1. in Weikersheim.

 

Mit vier Unentschieden und einer Niederlage sowie einem geschossenen Tor von Milena und drei erhaltenen Gegentreffer haben die Spielerinnen ihr Ziel "Finale" erreicht.

Fazit: Schön dass alle Spielerinnen ihre Positionen gehalten und sich sehr gut in Szene gesetzt haben. Die Mannschaft wächst immer mehr zusammen.

 

Es spielten: Sabina Stoll, Eileen von Minden, Joanne Heldt, Elena Correll (Spielführerin), Milena Schaffroth, Selina Kern, Fatiha Messaoudi, Rana Celik, Heidi Kütterer, Lisa Breitkreuz.

 

Hilfe! Am Sonntag den 31.01.2016 benötigt die B-Mädchen-Mannschaft dringend eine Betreuerin für ein Turnier in Deizisau. bitte bei Kurt Möller 0160 97672241 melden. Eilt!

16.01.2016 C - Juniorinnen in Ilshofen - >> Spielplan als PDF download

17.01.2016 B - Juniorinnen in Ilshofen - >> Spielplan als PDF download

17.01.2016 D - Juniorinnen in Ilshofen - >> Spielplan als PDF download

Für die Endrunde am Samstag und Sonntag 30. / 31.01.2016 in Weikersheim qualifizieren sich jeweils die ersten vier Mannschaften jeder Gruppe.

Spieltag: 17.01.2016

Turnierbeginn: 10:30 Uhr

Ort: Schrozberg Mehrzweckhalle

Gruppe 1

TSG Schwäbisch Hall, SpVgg Gammesfeld II, SGM Onolzheim / Goldbach, TSV Ilshofen, TSV Langenbeutingen

Das 1. Spiel bestreitet die TSG gegen Gammesfeld II - Spielbeginn 10:42 Uhr

>> Spielplan als PDF zum download

6. Platz beim 9. Horaffen-Girls-Cup - B-Juniorinnen zahlen Lehrgeld

Zur Vorbereitung für die Rückrunde nahmen die B-Juniorinnen am 9. Horaffen-Girls-Cup in der Karlsberghalle in Crailsheim teil. Ziel war ein weiterer Test für die Bezirkshallen-Zwischenrunde am 17.1. in Ilshofen und wie spielen die Mädchen bis jetzt zusammen.

Das erste Spiel gegen Onolzheim wurde mit der Stammformation begonnen. Zum Spielende stand es 3:0. Die Torschützen: Milena (4.Min.), Elena (6.Min.) und Fatiha (7.Min.).

In der zweiten Begegnung hieß der Gegner TSV Crailsheim 1. Die Hallerinnen konnten nur noch reagieren und kamen nicht mehr über die Mittellinie. Crailsheim war konditionell, läuferisch, Kombination und Pass sicherer, da hatte Hall nichts dagegen zu setzten und verlor verdient mit 0:8. Gegen Weikersheim führte Hall durch ein Tor von Marit bis zur 6. Minute mit 1:0. Danach drehte Weikersheim auf, Hall spielte wieder unkonzentriert und so konnte Weikersheim noch kurz vor Schluss das Spiel mit 2:1 für sich entscheiden.

Beim letzten den Platzierungsspiel hieß der Gegner wieder mal Satteldorf. Jetzt durfte die zweite Reihe zeigen was sie gelernt hatte was aber komplett in die Hose ging. Die Vorgabe vom Trainer war defensiv zu spielen und die Satteldorfer beim Torschuss zu hintern. Einige Spielerinnen wollten wieder mal nur Tore machen und so konnte der Gegner immer wieder kontern. Nach fünf Minuten hieß es schon 0:5. Durch eine komplette Auswechslung konnte eine weit höhere Niederlage vermieden werden.

Es spielten: Sabina Stoll, Joanne Heldt, Marit Igney (Spielführerin), Milena Schaffroth, Selina Kern, Fatiha Messaoudi, Elena Correll, Heidi Kütterer.

Weitere Bilder sind Online ...

Mit einem 4. Platz beendeten die B-Mädchen der TSG das Jahr 2015.

Als ein Test für die neuen Spielerinnen war das Turnier des SV Onolzheim anzusehen.
So wurden ständig Positionen verändert und getestet, Spiele mussten ohne Auswechslung durchgespielt werden. Das war für manche Mädchen die sonst auf der Bank sitzen eine Herausforderung.

Unentschieden 1:1 (Torschütze Selina) endete das erste Spiel gegen Onolzheim 1. Gravierende Abspielfehler beim Anspiel, Diskussionen in der Mannschaft und schon lagen die Haller nach 1 Minute gegen die SpVgg Satteldorf 2:0 zurück. Danach wurde wieder konzentrierter gespielt doch zum Schluss musste man sich mit 0:3 geschlagen geben.

Das Spiel gegen die DJK Bühlerzell endete 1:1 (Sabina). Zweifacher Torschütze beim Spiel gegen den TSV Pfedelbach (2:0) war Milena. Im letzen Spiel gegen Onozheim 2 (2:1) wurde der Ball wieder leichtsinnig von der Abwehr vertändelt was zu zwei Gegentreffer in der Vorwärtsbewegung führte. Da half auch nicht das schön im Doppelpass herausgespielte Tor von Fatitha.

Fazit: Gute Ansätze bei den Neuen sind da. Bei einigen fehlt es an der Kondition und der Passgenauigkeit. Ein Trainingsansatz für das Jahr 2016.

Gespielt haben: Sabina Stoll (Spielführer), Eileen von Minden, Heidi Kütterer, Milena Schaffroth, Selina Kern, Fatiha Messaoudi.

Die B-Juniorinnen wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016